Hauptinhalt

Jury und Bewertung

Die unabhängige, fachübergreifend zusammengesetzte Jury hatte die 179 fristgerecht und vollständig eingegangenen Wettbewerbsbeiträge bewertet und über die Aufteilung des Preisgeldes sowie die Preisträger entschieden. Diese wurden am 30.04.2014 bei der Preisverleihung bekanntgegeben. Der Rechtsweg war ausgeschlossen.

Dem Preisgericht gehörten an:

  • Michael Bockting
    Abteilungsleiter, Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
  • Dr. Willy Buschak
    Referatsleiter Grundsatz, Deutscher Gewerkschaftsbund, Bezirk Sachsen
  • Dr. Dorit Jentzsch
    Mitglied der Geschäftsleitung, Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft
  • Dr. Albin Nees
    Staatssekretär a. D.
  • Margit Weihnert
    Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt, Landesverband Sachsen e.V.
  • Mischa Woitscheck
    Geschäftsführer, Sächsischer Städte- und Gemeindetag
  • Dr. Monika Zimmermann
    Abteilungsleiterin, Sächsische Staatskanzlei

Die Jury hatte sich vor der Auslobung des Wettbewerbs darauf verständigt, insbesondere Erfolg, Besonderheiten, Langzeitwirkung/Wiederholbarkeit und Übertragbarkeit der eingereichten Projekte zu bewerten.

zurück zum Seitenanfang